Kategorie: ASP Allgemein
Frage: Wie kann ich ermitteln, unter welcher DLLHOST.EXE eine bestimmte Website läuft?
Für Debugging- oder auch Testzwecke ist es manchmal erforderlich, die Prozess-ID der DLLHOST.EXE
zu ermitteln, unter der eine spezielle Website läuft. Zur Erklärung: Jede Website, die in der MMC mit
hohem Anwendungsschutz eingerichtet wurde, wird nicht im Kontext des IIS ausgeführt, sondern läuft
isoliert in einem komplett eigenen Prozess. Dieses Web hat dann auch einen eigenen Speicherbereich.
Somit ist sichergestellt, dass Probleme oder komplette Abstürze einer anderen Website dieses Web
nicht beeinflussen.

Der nachfolgende Screenshot zeigt ihnen, welche Einstellung für die Einrichtung einer solchen isolierten
Website notwendig ist:



Für jede so eingerichtete Website sehen Sie im Taskmanager einen eigenen Eintrag mit einer jeweils
unterschiedlichen Prozess-ID. Um in ihrem Debugger oder einen Taskmanager den richtigen Prozess
nutzen zu können, müssen Sie aber wissen, unter welcher Prozess-ID welche Website ausgeführt wird.
Hierfür müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

Über "Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Verwaltung -> Komponentendienste" gelangen Sie in
die Verwaltung der Komponentendienste. Danach müssen Sie noch auf die Einträge "Komponentendienste
-> Computer -> Arbeitsplatz -> COM+-Anwendungen" klicken. Stellen Sie sicher, dass der Punkt "COM+-
Anwendungen" markiert ist und klicken Sie dann auf den Menüpunkt "Ansicht" und dort auf den Eintrag
"Status". Nun sehen Sie im rechten Fenster eine Liste der einzelnen Anwendungen.

Wenn neben Ihrer Anwendung in der Spalte "PID" keine Prozessnummer zu sehen ist, bedeutet dies,
daß die betreffende Website noch nicht gestartet wurde. Rufen Sie diese dann einfach einmal in Ihrem
Browser auf und aktualisieren Sie die Ansicht in der Verwaltung der Komponentendienste.

Danach wird in der Spalte "PID" die entsprechende Prozess-ID der Website angezeigt. Diese können
Sie nun in ihrem Debugger oder auch im Taskmanager verwenden.

Copyright 2000 - 2021 by Stefan Falz Webconsulting